Untergrund Museum Krakau – Rynek Museum (Marktplatz Museum)

Veröffentlicht von

Direkt im Zentrum von Krakau gibt es seit dem Jahr 2010 ein neues, modernes Museum. Das Rynek Museum (Markt-Museum) hat den Marktplatz von Krakau (Hauptmarkt) im späten Mittelalter zum Thema. Der Hauptmarkt ist bis heute der größte Platz in einer Altstadt in ganz Europa. Er ist das Zentrum der Stadt und der Touristen in der meistbesuchten Stadt in ganz Polen. Das Underground Museum (Untergrund-Museum) ist unter den zentralen Tuchhallen auf dem Hauptplatz der Stadt).

Es ist ein ultramodernes, großes und tolles Museum. Das Marktplatz-Museum ist eine Ausstellung über dem Marktplatz von Krakau im späten Mittelalter. Auf einer Fläche von über 6.000 Quadratmeter wird das Leben, Arbeiten und Treiben auf dem größten Marktplatz Europas vor etwa 600 Jahre dargestellt. In dem modernen Museum unter dem Hauptmarkt werden verschiedene moderne Techniken verwendet. Dazu gehören holographische Darstellungstechniken, Touchscreens und vieles mehr. Zu sehen sind zum Beispiel mittelalterliche Werkstädten von Handwerker, Geschäfte, Straßen, Abwassersysteme und so weiter. Es gibt auch ein Kino und einen Spielraum für Kinder. Interessant ist auch das große 3D-Modell ist gesamten Altstadt von Krakau im Mittelalter. Auch die zahlreichen kleinen und großen originalen Gegenstände aus dem Mittelalter sind interessant.

Kramy Bogate w podziemiach Rynku w Krakowie.JPG
By bazylek100 / Robin – https://www.flickr.com/photos/bazylek/5297502489/

Nach unserer Meinung ist das Rynek-Museum sehr gut gemacht. Im Underground Museum Krakau hat man teilweise das Gefühl wirklich auf einem Marktplatz im Mittelalter zu sein. Die moderne Museumstechnik im Marktmuseum ist toll.

Eingang Rynek-Marktmuseum Krakau: Der Eingang ist direkt an der Außenseite der bekannten Tuchhallen mitten auf dem Hauptmarkt Krakau, dem größten Platz Europas. Der Eingang ist etwa gegenüber der Marienkirche. Eintrittskarten gibt es in einem Ticketshop, etwa 100 Meter entfernt. Manchmal lange Schlangen, wir empfehlen die Tickets für das Marktmuseum Krakau online zu kaufen.

Eintrittspreise Underground-Museum Krakau: Sehr preiswert für ein Museum dieser Größe und Klasse. Nur etwa 26 Zloty (circa 5,5 Euro im Sommer 2022) für Erwachsene.

Öffnungszeiten Untergrund-Museum Krakau: Freitag. Samstag und Sonntag 10 Uhr bis 20 Uhr, Montag, Mittwoch und Donnerstag 10 Uhr bis 19 Uhr. Kürzere Öffnungszeiten am Dienstag, nur 10 Uhr bis 14 Uhr. Vorsicht, das Rynek-Museum hat einen Ruhetag im Monat, am jeweils zweiten Montag des Monats ist ganztägig zu.

Namen Rynek Museum: Rynek ist das polnische Wort für Markt. Neben Rynek-Museum hört man auch Marktmuseum Krakau, Hauptmarkt Museum, Marktplatzmuseum, Underground Museum Krakau, Untergrund-Museum Krakau und einiges mehr. Gemeint ist immer dasselbe Museum.

Unser Fazit: Grandioses Museum, sehr modern. Der Besuch lohnt sich, nicht nur wegen der günstigen Eintrittspreise. Das Rynek-Museum unter dem Hauptplatz Krakaus ist empfehlenswert.